Trainerausbildung

Alle Informationen zur Traineraus- und -weiterbildung findet Ihr auf der Internetseite des Hessischen Handballverbandes.

Neben den klassischen Aus- und Fortbildungen bietet der Bezirk Wiesbaden-Frankfurt ab sofort Einsteigern und nicht lizensierten Jugendtrainern eine Anlaufstelle um Informationen und Hilfe für die Trainingsplanung und -gestaltung zu bekommen.

Gedacht ist die Beratung als Einstieg in das Handballtraining mit Kindern und Jugendlichen. Hier können allgemeine Fragen zum Trainingsaufbau und zu den Trainingsinhalten der verschiedenen Altersstufen auch in Bezug auf die Rahmentrainingskonzeption des DHB gestellt werden.

Neben einer telefonischen Beratung ist uns auch ein Besuch einer Trainingseinheit möglich, um dem jeweiligen Trainer zu "coachen". Dabei übernehmen wir keine Trainingsinhalte, sondern bleiben als Beobachter im Hintergrund, um im Anschluss unsere Eindrücke zu schildern.

Interessierte Einsteiger in das Handballtraining mit Kinder und Jugendliche wenden sich bitte unter Angabe folgender Informationen:

  • Name und Alter
  • Verein
  • Jugend
  • Kontaktdaten (Telefonnummer und wann ihr erreichbar seid)
  • Kurze Vorstellung

sendet das ganze direkt per Mail an

Wir werden uns schnellst möglich mit Euch in Verbindung setzen.

Trainerausbildung des hessischen Handballverbndes

Die Struktur der unterschiedlichen Traineraus- und Weiterbildungen im Deutschen Handball:

Vorstufen-Qualifikation / Kinderhandballtrainer

Die Vorstufen-Qualifikation spricht Trainer, Betreuer und Helfer besonders im Kinderhandball an. Sie bietet mit insgesamt 40 Lehreinheiten einen Einstieg in die Trainerausbildung und stellt eine Grundqualifikation für Aufgabenstellungen im Kinderhandball dar. Die Teilnahme wird durch eine Teilnahmezertifkat bestätigt, das Sie zu einer Teilnahme an einer C-Trainer-Grundausbildung berechtigt.

C-Trainer-Ausbildung

Zusätzlich zum Kinderhandball sind das Grundlagentraining von etwa 12-15-jährigen Jugendlichen und Erwachsenen im unteren Leistungsbereich weitere Schwerpunkte der C-Trainer-Ausbildung. Dabei stehen stets die individuelle Schulung der Sportler und deren Persönlichkeitsentwicklung im Vordergrund. Die C-Trainer-Ausbildung umfasst 120 Lehreinheiten (40 UE KHT, 40 UE Grundausbildung, 40 UE Prüfungslehrgang).

B-Trainer-Ausbildung

Die B-Trainer-Ausbildung vermittelt in erster Linie Kompetenzen zur Talentförderung im leistungssportlich orientierten Jugendhandball. Schwerpunkte sind die Planung, Organisation, Durchführung und Steuerung des Aufbautrainings bis hin zum Anschlusstraining. Zweite Zielgruppe sind Trainer von Erwachsenen im mittleren und höheren Leistungsbereich. Die B-Trainer-Ausbildung umfasst 100 Lehreinheiten, davon 60 Lehreinheiten im HHV und 40 Lehreinheiten beim DHB.

Termine für die Traineraus- und weiterbildung finden Sie direkt in nuLiga.